09.09.2022 – Stanzer Kunstkabinett

Achtung: Eröffnung verschoben!

Achtung: Die Eröffnung wurde auf unbestimmte Zeit verschoben!

Eröffnung am 09.09.2022, 19:00 Uhr

in der Dorfwerkstatt, Stanz 49

präsentiert von Stanz Kultur

 

„Ein Kabinett im engsten Sinne war früher ein Raum, ein Nebenraum für Studien oder für Verwahrung von Kostbarkeiten. Als Kunstkabinett bezeichnete man ein kleines Zimmer mit Kunstgegenständen, Naturalien und Kuriositäten. In diesem Sinne ist das STANZER KUNSTKABINETT eine Ausstellung von Bildern und Objekten im Raum der Dorfwerkstatt Stanz, in der geschichtliche und traditionelle Elemente mit Bezug zu Stanz neu definiert und künstlerisch interpretiert werden.
Themenbereiche wie Sagen, Glaube, Geschichte, gesellschaftliche Besonderheiten und Zeitenwandel in der Gemeinde sind Schwerpunkte der Präsentation im Kunstkabinett.“ (Franz Krammer, im Juni 2022)


„Kultur ist zeitlos, sie verschreibt sich nicht den Megatrends, sie schielt nicht nach schnellen Erfolgen, sie macht das, was sie immer macht: den Leuten einen Spiegel vorhalten. Wir wissen nicht, wie unsere Zukunft aussehen wird. Was wir wissen ist, dass sich unserer Leben in einem noch nie gekannten Ausmaß ändern wird. Was sollen wir tun? Jeder, auch die Kunst, ist aufgerufen uns neugierig zu machen auf Geschichten des Umsteuerns, des Gelingens und des Scheiterns. Wir wollen daraus lernen, wie es gehen könnte. Franz Krammer ist ein Verlässlicher, der uns seit Jahrzehnten mit Geschichten konfrontiert, die uns Mut machen sollen, dieses Neugierigsein, dieses Umsteuern und Gelingen selbst in die Hand zu nehmen. Es freut mich daher sehr, dass Franz Krammer uns mit seinem „Kunstkabinett“ wieder einen Spiegel vorhält, wo wir unser eigenes Tun reflektieren können.“ (Bürgermeister Fritz Pichler im August 2022)